Am Beginn war.....

Ein Fisch! Und zwar der berühmte Johnson's schwarzer Angler. Hässlich ohne Ende die Biester, aber faszinierend. Die Weibchen sind im Vergleich zu den Männchen riesig, aber insgesamt werden diese furchterregenden Tiefseemonster nicht grösser als 20 Zentimeter.

Die winzigen Männchen saugen sich an den Weibchen fest um sie zu befruchten. Ausserdem leben sie quasi parasitär von ihnen, indem sie sich von ihrem Blutkreislauf miternähren. Und mit der Zeit verkümmern die Männchen zu hässlichen Wurmfortsätzen an den ebenso hässlichen Weibchen.

Naja, nach dieser kleinen Biologieeinführung hier die erste Zeichnung, mit der ich meinen gegenwärtigen "Lieblingsroman" "Der Schwarm verziert habe:

Ein Johnson's Schwarzer Angler mit angeborener Leselampe, bei der Lektüre grooosser Literatur. Das Buch ist natürlich aus wasser-und salzbeständigen Papier.

Photobucket - Video and Image Hosting

19.7.06 22:11

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen